Mittwoch, 22. Januar 2014

Ein Abend @smcmuc


Vor einer Weile habe ich einen Post gelesen der thematisierte, dass man jeden Tag etwas Neues machen soll. Etwas, das man noch nie zuvor gemacht hat. Klingt super, oder? Spannend und abenteuerlich. Aber es Bedarf teilweise auch einer gewaltigen Portion Mut. Denn in gewisser Hinsicht ist „etwas Neues“ immer eine Herausforderung!

Daraus bildete ich mir quasi einen Neujahrsvorsatz und habe daher am Sonntag Abend etwas völlig Neues gemacht – Ich war beim 8. Bloggertreffen des Social Media Clubs München. Und, es hat sich gelohnt! :-)

Ich habe mich am Sonntagnachmittag aus meinem warmen, gemütlichen Zuhause gewagt, bin in den Zug nach München gestiegen und habe mich sprichwörtlich selbst ins kalte Wasser geschmissen. Mein Ziel: ganz viele neue Kontakte knüpfen. Etwas aufgeregt wurde ich dann doch, als ich mich unserer bayrischen Hauptstadt und somit auch der Veranstaltung näherte. Aber dank dem freundlichen Empfang vor Ort war sogar das letzte bisschen Nervosität, dass sich ganz leise irgendwo in mir regte, wie weg geblasen. „Du brauchst dir nichts denken, die sind alle ganz nett und offen. Geh einfach auf die Leute zu. Und wenn du eine Frage hast, kannst du gerne zu mir kommen!“ war die Ansage am Eingang. Empfang mit offenen Armen also. :-)


Tröpfchenweise trafen dann auch die übrigen Blogger, Social Media Fans und Internetbegeisterten in der coolen Location des Neuraums ein. Langsam füllte sich der Saal und wo man hinschaute wurde geredet, genetzwerkt und gescherzt.
So hatte ich die Chance an einem Abend und innerhalb weniger Stunden sehr viele spannende und unterschiedliche Menschen kennen zu lernen. Ein Abend voller neuer Erfahrungen und auch voller Inspiration. :-)